Das Protokoll: Ein Rechtsdokument

B 07 Das richtige Protokoll: Ein Rechtsdokument des Betriebsrates

Du möchtest wissen, was in einem Betriebsrats-Protokoll enthalten sein muss und sein soll. Ferner wie man ein Protokoll so aufbaut, dass es in Konfliktsituationen verlässlich ist und wie man unnötige Schreibarbeit vermeidet.

Unsere Leistung:

  • Die rechtlichen Grundlagen der Protokollführung des Betriebsrates
  • Was muss festgehalten werden?
  • Was soll sinnvoller weise festgehalten werden?
  • Der Aufbau einer Nachricht
  • Arbeitserleichterungen für den Protokollführer
  • Vom Protokollführer zum Controller des Betriebsrates
  • Wir üben das Schreiben eines Protokolls
  • Der Schriftführer als Kömmerer des Betriebsrates
  • Der Umgang mit Pinnwänden und Karten
  • Übungen dazu

Zielgruppen: Betriebsratsmitglieder, Personalratsmitglieder, Mitglieder von Mitarbeitervertretungen, insbes. Vorsitzende, Schriftführer/in, Betriebsrats-Sekretariat

Erforderlichkeit: Für alle Mitglieder des Betriebsrates, die mit Protokollaufgaben betraut sind oder betraut werden (könnten).

Referent: Jürgen Romberg, Dipl.-Psych.

Seminarort: Hotel Wolfringmühl, Fensterbach

Termin: Nehmen Sie bitte mit uns unverbindlich Kontakt auf unter 0821/57 18 12 oder info@romberg-institut.de.

Rechtsgrundlage: Seminar gem. § 37.6. BetrVG

Seminarform: Tagesseminar

Seminargebühr: