GBR KBR EuBR

Aus der Praxis für die Praxis

B 09 Eurobetriebsrat, Konzernbetriebsrat, Gesamtbetriebsrat

Die zunehmende internationale Vernetzung lässt die Bedeutung des Eurobetriebsrates wachsen.

Die Arbeit über politische, wirtschaftliche und sprachliche Grenzen hinweg ist jedoch häufig frustrierend. Unterschiedliche Unternehmenskulturen tun oft noch ein Übriges. Wir wollen Sie bei Ihren Aufgaben als Euro-BR oder Konzernbetriebsrat unterstützen.

Seminarinhalte:

  • Betriebsverfassung und Konzern, Mitbestimmungsgremien
  • Konzernbegriff, Unterordnungs- und Gleichordnungskonzern, Gemeinschaftsunternehmen, Konzern im Konzern
  • Ebenen der Mitbestimmung im Konzern (BR, KBR, GBR, EuBR)
  • Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat, welche Möglichkeiten ergeben sich daraus?
  • Zuständigkeit des BR, GBR, WA und KBR, einheitliche Regelungen, KBR BVs, Organisation der KBR und Tarifverträge
  • Organisation der Unternehmensmitbestimmung
  • Geschäftsführung im KBR, Konzerbetriebsausschuss, Beschlüssse des KBR, KBR-BVs
  • Freistellungen KBR-Mitglieder, etc.
  • Informationsrechte und Mitbestimmung im internationalen Konzern
  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Gremien, sowie mit Gewerkschaften
  • Unternehmensmitbestimmung, etc. Arbeitnehmervertreter im  Aufsichtsrat
  • Gemeinschaftsunternehmen, Tochterunternehmen mit Leitungsmacht, etc.
  • Änderung Konzernstruktur und deren Auswirkungen im KBR
  • Internationale Vorgaben/Umstrukturierungen, Betrieb in Konkurrenz, Zusammenarbeit der BRs innerhalb des Konzerns
  • KBR bei Auslandsberührung,
  • Aufgaben des EBR
  • Verleihung und Überlassung  von Mitarbeitern, Auswirkungen
  • Gerechtigkeit in der Entlohnung
  • Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland
  • betriebsbedingte Kündigung
  • Jugend- und Schwerbehindertenvertretung
  • Abgrenzung KBR – EuBR
  • Welche Erwartungen haben die EuBR, KBR oder GBR-Mitglieder an die Zusammenarbeit?
  • Beantwortung individueller Fragen der Teilnehmer

Dieses Seminar ist interaktiv,  TeilnehmerInnen können ihre Fragen vorher einreichen oder zum Seminar mitbringen!

Termin: Ein offenes Seminar wird zur Zeit nicht angeboten. Für ein inhouse-Seminar bitten wir um Kontaktaufnahme.

Seminargebühr € 580.- + MwSt

Referent: Harald  Roth, Dipl.-Ing., langjähriger  KBR-Vorsitzender und stv. Sekretär des EuBR eines deutsch-französischen Unternehmens

Ort: Hotel Der Allgäu Stern, Sonthofen, € 344.-